Wir freuen uns über Ihre Fragen. Es zählt die Qualität.
Sehr geehrter Unternehmer,

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie auf meine Mailingliste gelangt sind. Den Grund dafür können Sie schon an meiner Frage erkennen: „Kann ich Ihnen weiterhelfen?“

Als Übersetzerin kenne ich mich in vielen Bereichen aus; und doch hat jeder freiberufliche Übersetzer so seine Fachgebiete und Spezialisierungen, in denen er mehr weiß als die anderen. Aber auch wenn die Erfahrung – in meinem Fall gut 10 Jahre – noch so umfangreich ist, sind immer noch regelmäßig Internetrecherchen notwendig, und so bin ich auf Ihre Website gelangt. Ihr Kerngeschäft ist mein Spezialgebiet: Technik sowie Marketing und Kommunikation im Allgemeinen. Deshalb möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen und Ihnen meine Dienste anbieten.

Ihr Unternehmen ist auch in Belgien oder in den Niederlanden aktiv? Dann kann ich Sie bei der Kommunikation unterstützen oder Ihre Übersetzungen für Online-Shops, Internetauftritte, Broschüren, Bedienungsanleitungen usw. erledigen. Wenn Sie sich genauer darüber informieren oder wissen möchten, worin ich mich von großen Übersetzungsagenturen unterscheide, besuchen Sie einfach die Website von EP Vertalingen. 
Woche der niederländischen Sprache
Vom 10. bis zum 17. Oktober findet die Woche der niederländischen Sprache statt. Zu diesem Anlass gibt es in Belgien und den Niederlanden zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen. 

Und da Übersetzungen ins Niederländische das Kerngeschäft von EP Vertalingen sind, möchte auch ich, Els Peleman, mich daran beteiligen: Bei einem Erstauftrag erhalten Sie den ganzen Oktober über eine Ermäßigung (*).

In Frage kommen:
-Korrektorat von niederländischen Texten (Pressematerial, Internetauftritte, AGBs usw.) für Ihre Zielgruppe in Belgien oder den Niederlanden
-Übersetzungen ins Flämische (für Belgien) oder Niederländische

(*) bei Aufträgen ab einem Umfang von 1000 Wörtern

Ich verfüge über langjährige Erfahrung als freiberufliche Übersetzerin mit den Ausgangssprachen Deutsch und Französisch. Da ich selbst in Flandern lebe, arbeite ich auch eng mit Freiberuflern in den Niederlanden zusammen. So ist garantiert, dass Ihre Botschaft beim Zielpublikum richtig ankommt.

Sie möchten das Angebot nutzen? Dann schicken Sie bitte Ihre Anfrage und die betreffenden Texte per E-Mail an info@ep-vertalingen.be. Wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.
 
„Falsche Freunde“, die Sie meiden sollten
Für deutsche Muttersprachler klingt manches im Niederländischen vertraut. Schließlich gibt es zwischen den beiden Sprachen einige Gemeinsamkeiten. Stempel ist stempel, Firma ist firma usw. Es gibt aber auch viele Fallstricke, auf die es für Sie, und für mich als Übersetzerin im Besonderen, zu achten gilt. Hier einige Beispiele:
• abkommen = afdwalen afkomen = auf jdn. zukommen
• ausbilden = opleiden, onderwijzen uitbeelden = darstellen, wiedergeben
• bellen = blaffen bellen = anrufen
• einladen = uitnodigen inladen = aufladen, verladen
• gekocht = gekookt gekocht = gekauft
• Kasten ist im Niederländischen die Mehrzahl von Schrank => kast (Ez.)/kasten (Mz.)
www.ep-vertalingen.be
Kastanjelaan 8 - 2200 Herentals
0495 27 16 94 - info@ep-vertalingen.be